Systemische Aufstellungsarbeit

Lerne, wie du komplexe Beziehungsstrukturen entschlüsselst und positive Veränderungen in den Lebenswelten von dir und anderen bewirkst.
In einer Welt voller komplexer Strukturen und Beziehungen stehen wir oft vor Herausforderungen, für die wir keine Lösung zu finden scheinen.

Belastende Situationen in familiären, beruflichen oder gesellschaftlichen Systemen können uns überwältigen und blockieren.

Die systemische Aufstellungsarbeit nach Kan Yu bietet einen wirkungsvollen Lösungsansatz, um diese Herausforderungen zu bewältigen.

Durch den Einsatz von Tiefenbewusstheit, Energiearbeit und Meditation werden verborgene Ursachen sichtbar, sodass Auflösung und Transformation möglich werden.

In der Weiterbildung erlernst du diese transformative Methode.

Du tauchst tief in die Welt der systemischen Arbeit ein, entwickelst deine Fähigkeiten zur Intervention und Heilung und lernst, komplexe Probleme wirkungsvoll zu lösen.

Für wen ist die Weiterbildung gedacht

  • Für Berater, Coaches und Trainer, die Menschen und Organisationen in Veränderungsprozessen mit systemischen Aufstellungen unterstützen wollen
  • Für System-Aufsteller:innen, die ihre eigene Herangehensweise um die Ebenen des Tiefenbewusstseins erweitern wollen.

Voraussetzung:

Vorausgesetzt wird eine Wahrnehmungskompetenz für energetische Strukturen oder die vorherige Teilnahme an dem Seminar „Werde was du bist“ bzw. „Der Weg ins Licht“.

Die Zahl der Mindestteilnehmer:innen liegt bei 6-8 Personen, damit wir praktisch und effektiv arbeiten können.

Module und Termine

05. bis 07.07.2024 - Grundlagen der Aufstellungsarbeit

In unserer Ausbildung lernst du, die Muster und Strukturen von Systemen auf verschiedenen Bewusstseinsebenen wahrzunehmen und richtig zu interpretieren. Durch gezielte Fragestellungen identifizierst du die relevanten Positionen im System und navigierst es durch den Aufstellungsprozess. Du entwickelst die Fähigkeit, das System während des gesamten Prozesses zu lesen, in tiefere Schichten zu führen und Lösungswege zu generieren. Dabei klärst du Fragen zu Prioritäten, Umstrukturierung und Auflösungsarbeit.

Der Fokus liegt auf einem ganzheitlichen Verständnis der Aufstellungsarbeit, von den Anfängen bis zur Lösung. Du bekommst umfassendes Wissen über typische Erfahrungen, Möglichkeiten und Grenzen der Aufstellungsarbeit sowie verschiedene Phasen und Vorgehensweisen vermittelt. Dadurch erhältst du ein fundiertes diagnostisches Werkzeug und wertvolle Hinweise für erfolgreiche Interventionen.

16. bis 18.08.2024 - Familienaufstellung

In diesem Modul steigen wir tief in die besondere Dynamik von Familien ein, in der jedes Mitglied einer einzigartigen Gesetzmäßigkeit unterliegt. Der Fokus liegt darauf, die Ordnungen und Grunddynamiken zu erkennen und zu verstehen.

Du lernst Verstrickungen in Herkunfts- und Gegenwartsfamilien zu lösen, Ahnenreihen zu klären und Familienlasten aufzuarbeiten.
Darüber hinaus behandeln wir die wichtige Rollen von Paardynamiken, wie Trennung, Scheidung, Patchworkfamilien, Abtreibung und Adoption.

Du erlernst, diese komplexen Themen zu verstehen und Wege zu finden, um sie konstruktiv zu bewältigen.

18. bis 20.10.2024 - Team- und Organisationsaufstellung

In unserer Ausbildung lernst du, die Muster und Strukturen von Systemen auf verschiedenen Bewusstseinsebenen wahrzunehmen und richtig zu interpretieren. Durch gezielte Fragestellungen identifizierst du die relevanten Positionen im System und navigierst es durch den Aufstellungsprozess. Du entwickelst die Fähigkeit, das System während des gesamten Prozesses zu lesen, in tiefere Schichten zu fühIn diesem Modul tauchen wir tief in die Energie von Teams und Organisationen ein, die wie ein eigener Organismus funktionieren. Hier treffen die vielfältigsten Persönlichkeiten wahllos aufeinander, die gemeinsam ein Ziel verfolgen. Doch wie kann wir diese Vielfalt genutzt werden, um gemeinsam erfolgreich zu sein?

Wir erkunden versteckte Potenziale, die in jedem Team vorhanden sind, und lernen, diese zu aktivieren, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt, wie Konflikte nicht nur gelöst, sondern in Stärken umgewandelt, wie gesetzte Werte gelebt und Leitbilder entwickelt werden können, um eine starke gemeinsame Identität zu schaffen.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt darauf, zwischen persönlichen und kollektiven Feldern zu unterscheiden, die parallel und überlagert wirken. ren und Lösungswege zu generieren. Dabei klärst du Fragen zu Prioritäten, Umstrukturierung und Auflösungsarbeit.

Der Fokus liegt auf einem ganzheitlichen Verständnis der Aufstellungsarbeit, von den Anfängen bis zur Lösung. Du bekommst umfassendes Wissen über typische Erfahrungen, Möglichkeiten und Grenzen der Aufstellungsarbeit sowie verschiedene Phasen und Vorgehensweisen vermittelt. Dadurch erhältst du ein fundiertes diagnostisches Werkzeug und wertvolle Hinweise für erfolgreiche Interventionen.

17. bis 19.01.2025 - Beruflich und interpersönliche Fragen und Konflikte

In diesem Modul widmen wir uns einer Vielzahl komplexer Einzelfragestellungen im persönlichen Bereich. Wir setzen uns intensiv mit Themen wie Entscheidungsfindung, persönlicher Weiterentwicklung, Visionsfindung und Veränderung der inneren Haltung auseinander. Darüber hinaus betrachten wir auch Fragen zu karmischen Verstrickungen, spirituellen Aspekten, Krankheitsbildern und dem Auflösen von Hindernissen. Mut- und Vertrauensaufbau sowie die Arbeit mit Opfern und Tätern, Schuld und Sühne, Machtmissbrauch und Manipulation stehen ebenfalls auf dem Programm.

Im beruflichen und unternehmerischen Kontext konzentrieren wir uns auf die Ausrichtung und das Aufspüren von Hindernissen, die den Erfolg bremsen könnten. Wir entwickeln Strategien zur Einführung einer Innovationskultur, erarbeiten unternehmerische Strategien, beschäftigen uns mit Projektentwicklung und öffnen Kraftfelder für eine erfolgreiche Umsetzung.

Ziel ist es, diese komplexen Einzelthemen bis zu ihrer Ursache zu ergründen und effektive Lösungen herbeizuführen, sowohl auf persönlicher als auch auf beruflicher Ebene.

09. bis 11.05.2025 - Interpersönliche Beziehungen, Kontakte, Netzwerk

In diesem Modul tauchen wir tief in die vielfältigen Wechselwirkungen ein, denen wir ununterbrochen auf verschiedenen Ebenen unseres Seins begegnen. Das Bewusstsein um diese Verbindungen prägt maßgeblich unsere Lebensqualität.

Auf persönlicher Ebene bedeutet dies, dass wir an der Entwicklung unserer eigenen Beziehungs- und Kommunikationsfähigkeiten arbeiten. Wir erforschen das Wesenhafte im Menschen und in allem anderen, bauen förderliche Beziehungen und Communities auf und schließen Bewusstseinslücken, um Verbundenheit und die Kraft der Liebe im Unendlichen zu erfahren.

Im unternehmerischen Kontext lernst du, wie du förderliche Netzwerke aufbaust und welche Schritte dazu dienlich sind. Wir betrachten die Expansion in verschiedene Märkte und entwickeln Strategien dafür.
Zudem erfährst du, wie du systemische Aufstellungen für die Gestaltung der Zukunft einsetzt und dabei die vielfältigen Umweltkontexte berücksichtigst, um zu integrierten Lösungen zu gelangen.

Kosten

  • 1.808€ / Termin
  • 5.108€ / Anmeldung für 3 Termine (Ersparnis: 316€)
  • 8.108€ / Anmeldung für 5 Termine (Ersparnis: 932€)

 

Voraussetzung ist die Teilnahme am Seminar "Werde was du bist" oder einschlägige Erfahrung mit systemischer Aufstellungsarbeit. 

Deine Anmeldung

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Wähle die Termine, die dich interessieren
Name

Bereit, deine Fähigkeiten auf eine neue Ebene zu bringen und in deinem persönlichen und beruflichen Leben echte Veränderungen zu bewirken?

Dann melde dich jetzt zur Systemischen Ausbildung an, nutze ihre Kraft und ihr unerschöpfliches Potential und unterstütze Menschen dabei, ihre tiefsten Blockaden zu lösen.

[optin-monster-inline slug="vsfcbw9w6n4m1mq2pd9b"]